Vorstellung: Marakow Pistole

MakarovPM
MakarovPM

Die Pistole Makarow, пистолет Макарова  ist eine sowjetische Selbstladepistole, die bis heute produziert wird.

1945 schrieb die damalige sowjetische Regierung ein Angebot für die Produktion einer neuen Militärpistole aus. Die „Mararow“ erhielt den Zuschlag und wurde ab 1949 produziert. Bis 1991 war Makarow die Standard Pistole der Roten Armee.
Geschätzt wird sie wegen ihrer Zuverlässigkeit, Genauigkeit kann man eher nicht erwarten.
Wir hier in unserer Schützengilde haben genau diesen Eindruck, wenn auch einer unserer Schützen extrem gut auf 25m trifft.
Wie er das schafft sagt er nicht…   🙂

 

Erster Vereinswettkampf 2019 Schützengilde Ravensburg1465

Schießverein Potsdam
Sieger des 1. Vereinswettkampf 2019

Im morgendlichen Schneegriesel begann am heutigen Sonnabend der erste Vereinswettkampf 2019 über 3 Disziplinen. Geschossen wurde Kleinkaliber und Großkaliber Kurzwaffe auf der 25m Bahn, sowie Kleinkaliber Langwaffe auf der 50 m Bahn. Neben einigen Einzelleistungen, die mit der goldenen Schützenschnur belohnt werden, standen der erste Sieger Henrico und  zwei 2te Plätze für Thomas und Tino fest.

Probeschießen Potsdam
Konzentration auf der 50m Bahn

Auch einige Neulinge in unserer Gilde schossen sich warm und damit ihr erstes Turnier bei uns. Auch in Zukunft werden wir alle Disziplinen parallel schießen und so den Ablauf straffen und beschleunigen, damit die heiße Suppe mit Würstchen nicht so lange auf uns warten muss.
Allen Schützen Glückwunsch zum erfolgreichen Turnier.

n Potsdam und Brandenburg
1. Vereinsmeisterschaft 2019

© Fotos : eigene

Kurz Abgehoben.

Schießen in Brandenburg
Unsere Schützengilde aus Drohnensicht

Nach vielen arbeitsintensiven Monaten ist unsere Schützengilde “fit” für die neue Saison, wenn auch noch viele Aufgaben und Baumaßnahmen auf uns warten.  Heute trainierten im Laufe des Tages fast 20 Schützen auf der 25m und der 50 m Bahn und weitere Gäste schossen sich “warm”.
Das Interesse an unserem Sport stiegt kontinuierlich, so dass wir auf der nächsten Vorstandssitzung wieder Neumitglieder aufnehmen werden.