Arbeitseinsätze in der Schützengilde

Arbeitseinsatz Schützenverein
Arbeitseinsatz Schützenverein

3. Arbeitseinsatz 2019 in unserer Schützengilde. Als Mitglied sind wir nicht nur sportlich aktiv, sondern halten unsere Anlage gut in Schuss.
( Dazu gehört die Ableitung von 10 Arbeitsstunden/Jahr, oder wahlweise eine Zahlung von 15,- pro nicht geleisteter Stunde. )
Arbeit gibt es immer genug, ob Unkraut jäten, Umbauten voranbringen, oder einfach nur Schießstände und Clubheim winterfertig zu machen.

Die Stände werden gereinigt
Die Stände werden vom Unkraut befreit

Gestern arbeiteten 14 Paar Hände bis in den Nachmittag um das Pensum zu schaffen und alle anstehenden Arbeiten abzuschließen.

Elektriker bei der Arbeit
Elektriker bei der Arbeit
Unsere Mehrzweckhalle nimmt Formen an !
Unsere Mehrzweckhalle nimmt Formen an !

Pause ! Nach  getaner Arbeit sind kühle Getränke und heiße Würstchen vom Grill gute alte Tradition, eine Zusammenkunft um das Geschaffte zu besprechen und Ideen für kommende Projekte zu sammeln.

Bis dahin “Gut Schuss!”

 

Vorstellung: Marakow Pistole

MakarovPM
MakarovPM

Die Pistole Makarow, пистолет Макарова  ist eine sowjetische Selbstladepistole, die bis heute produziert wird.

1945 schrieb die damalige sowjetische Regierung ein Angebot für die Produktion einer neuen Militärpistole aus. Die „Mararow“ erhielt den Zuschlag und wurde ab 1949 produziert. Bis 1991 war Makarow die Standard Pistole der Roten Armee.
Geschätzt wird sie wegen ihrer Zuverlässigkeit, Genauigkeit kann man eher nicht erwarten.
Wir hier in unserer Schützengilde haben genau diesen Eindruck, wenn auch einer unserer Schützen extrem gut auf 25m trifft.
Wie er das schafft sagt er nicht…   🙂

 

2. Vereinswettkampf, manche mögen’s heiß

2.Vereinswettkampf Kugelschießen
2.Vereinswettkampf Kugelschießen

Potsdam 32° Grad, die Sonne brennt.
Aber nicht nur das, sondern auch die Schützen für einen  Platz auf dem Treppchen.
Tino ( Mitte ) machte wieder den Ersten, Carsten ( links ) den Zweiten und Lothar ( rechts ) den dritten Platz.
Gratulation !
Am 6. Juli geht es dann weiter mit dem Vorderlader – und Zielfernrohr Schießen.