Vereinsmeisterschaft und Meister

Schießen Schießsport, Bogensport in Potsdam
Vereinsmeister 2019 Tino

Am 12.10.19 fand bei gutem Wetter die 3. Vereinsmeisterschaft der Schützengilde Ravensburg1465. e.V. auf dem Vereinsgelände statt. Es wurde in drei Disziplinen Präzisionsschießen angetreten, 50 m Langwaffe Kleinkaliber, 25 m Kurzwaffe Kleinkaliber und 25 m Kurzwaffe Großkaliber. Jeweils 5 Schuss hatte jeder Schütze zu absolvieren, alle Ergebnisse wurden zusammengefasst gewertet. Der Tagessieger war Henrico, der sich über eine Urkunde freuen konnte.

Im Gesamtklassement der Ergebnisse beider Teile der Vereinsmeisterschaft 2019 wurde Tino Sieger und Vereinsmeister, Henrico Zweiter und Thomas wurde Dritter. 
Dabei war der Kampf gar nicht so klar und schnell entschieden, denn Henrico und Tino lieferten sich ein echtes Kopf an Kopf Rennen……

Neben den erstmals ausgehändigten wertigen Ansteckern in den passenden Edelmetallen, hat die Firma Sportwaffen Triebel Spandau einige tolle Geschenke gesponsert, die den Gewinnern ausgehändigt wurden. 
Wir danken Sportwaffen Triebel für das Interesse an unserer Gilde und den lehrreichen Besuch vor einer Woche, der uns waffentechnische Neuheiten erbrachte.
Auf ein “weiter so” in 2020 !!

Entwurf zur 3. Änderung des Waffengesetzes vom Bundesrat verschärft

Waffengesetz, Änderung ,2019
Waffengesetzänderung 2019 

Am 20.09.2019 überarbeitete der Bundesrat den Entwurf zur Gesetzesänderung. Alle Anträge der Ausschüsse wurden, wie zu erwarten war, in den Entwurf formuliert.
Die von den Verbänden im BMI vorgebrachten Vorschläge, zur Korrektur von Fehlern in der EU Feuerwaffen-Richtlinie, blieben unberücksichtigt.
Demzufolge bleiben Salutwaffen in privater Hand verboten. Verschlüsse, Wechselschäfte und-sets für Langwaffen werden zu wesentliche Waffenteilen und dürfen nur mit entsprechender Berechtigung erworben werden.
Zusätzlich zur Registrierungspflicht für Dekowaffen, auch Altbestände, forderte der Bundesrat die Registrierung von Armbrüsten. Die Registrierung soll analog wie kleine Waffenscheine und WBK`s bei den Waffenbehörden erfolgen und auch im Nationalen Waffenregister eingetragen werden.
Die Waffenbehörden haben also noch viel Arbeit vor sich. Anzeigebescheinigungen für alle Dekowaffen, Armbrüste und große Magazine ausstellen und dann alles zusätzlich im NWR eintragen. Außerdem wird das NWR so ausgebaut, dass Hersteller, Händler, Büchsenmacher und Behörden in Echtzeit alle Bestände zu aktualisieren haben.
Über die Forderungen der EU Feuerwaffen-Richtlinie hinausgehend, wird über alle Inhaber einer WBK, eine Regelabfrage beim Verfassungsschutz eingeholt, spätere Aktualisierungen eingeschlossen.
Vollstreckungsbeamte von Bund, Ländern und Gemeinden sowie Gerichtsvollzieher dürfen künftig im Einzelfall, begründet Auskünfte aus dem NWR anfordern.
Die Überprüfung schießsportlicher Aktivitäten wurde auch über den Zeitraum von 10 Jahren hinaus, nach Eintrag der ersten Waffe in die WBK, ausgedehnt.
Der Bundesrat fordert nach diesen 10 Jahren, nun fortlaufend den Nachweis vom Verein, über 18 Schieß-Aktivitäten innerhalb von 3 Jahren.

 

Der Kaiser geht, der König kommt: “Tino der Große”

Königsschießen Potsdam Ravensburg1465
Königsschießen Potsdam Ravensburg1465

Föderalismus in Deutschland. Während in Bayern das Oktoberfest beginnt und  der Oberbürgermeister Münchens “O’zapft is!” brüllt, geht es bei uns in Potsdam um Wichtigeres !
Fast zur gleichen Zeit zielen die “Mannen” auf die diesjährige Scheibe und ermitteln den neuen Schützenkönig 2019.
Hier übergibt Rüdiger unser Schützenkaiser 2018  (rechts ) “Tino dem Großen” die Standarte .

Zielscheibe zum Königsschießen
Zielscheibe zum Königsschießen (noch ist sie heil )

Schießsport Bogensport

Ebenfalls sehr dicht dran : Peer und Thomas, wir gratulieren !!!!!!
Erste Tat  des neuen Königs:  ( siehe unten ) 🙄

Buffet zum Königsschießen
Buffet zum Königsschießen 

👑