Frühjahrsturnier der Bogenschützen 2019

Frühjahrsturnier Bogenschützen Potsdam Brandenburg
Frühjahrsturnier  der Bogenschützen 2019

Der Sonntag gehörte unseren Bogenschützen. 🤠 16 Teilnehmer waren angetreten um die anwesend, um die auf dem gesamten Gelände verteilten  14 Stationen mit verschiedenen 3D Tieren zu bewältigen. Wechselnde Ziele und unterschiedliche Entfernungen machten den Parkour  zu einer anspruchsvollen Herausforderung für jeden Schützen. Ob Langbogen, Recurve, oderHybrid, jeder Bogen ist bei diesem Turnier zugelassen. Wichtig ist die richtige Schusstechnik.  Während des Schussablaufs ist auf viele kleine Details zu achten. Hierbei ist entscheidend, dass die Kraft nicht aus den Armen oder über die Zughand kommt, sondern fast vollkommen durch die richtige Rückenspannung erzeugt wird. Darüber hinaus gibt es unterschiedliche Arten und Weisen einen perfekten Schuss abzuliefern, die je nach Bogenschützen variieren.

Bogenschießen Potsdam
getroffen?  🏹

Die Entwicklung von Pfeil und Bogen hat die  Menschheit enorm geprägt und weitreichend beeinflusst. Als  Waffe zur Jagd und als Kriegswaffe wurde der Bogen millionenfach erprobt und  stetig weiterentwickelt.
Und das schon seit etwa 64000 Jahren. Die ältesten Steinspitzen stammen hierbei aus Südafrika. In Europa gibt es Funde von Pfeilspitzen die etwa 20.000 Jahre alt sind. Der älteste Bogen-Fund  stammt aus einer Kiesgrube nahe Mannheims  aus der Zeit des älteren Magdaléniens, dem Ende der letzten Eiszeit vor etwa 15.000 Jahren.
Dieser Bogen hat eine Länge von 1,10m, ein Zuggewicht von etwa 13 kg und eine wahrscheinliche Reichweite von 80 Metern.

Bogenschießen lernen Brandenburg Potsdam
Stärkung der Schützen

Aber zurück zum Frühjahrsturnier. Um 12 :30 Uhr gab es eine Stärkung vom Grill, gefolgt von der Auswertung der ersten drei, unterteilt in Damen und Herren.

🏹 Damenwertung:  1. Edith  2. Gastschützin Birgit   3. Kerstin.

🏹 Bei den Herren:  1. Danny  2. Mike  3. Jürgen

Kaiserfrühstück der Schützengilde

Schießen lernen Potsdam Bogenschießen
Kaiserfrühstück 

Kaiserfrühstück am 18 .05 .2019 im Irish Pub „Zum Lord“ in Michendorf.
Wie schon in den vergangenen Jahren  hatte unser Schützenkaiser  Rüdiger Wolf eingeladen. Der Titel Schützenkönig stammt aus der Tradition des Bürgerschützenwesens, die wir in unserer Gilde weiter pflegen. Nachdem Rüdiger 2003, 2016 und 2018 Schützenkönig wurde, darf er sich nun Schützenkaiser schimpfen.

Bogenschießen in Potsdam – Sonntags ist Bogentag

Bogenschießen in Potsdam
Bogenschießen in Potsdam
Bogenschießen in Potsdam
Bogenschießen in Potsdam

Mit Entschlossenheit, Körperspannung und Konzentration geht es darum, die Scheibe im Visier zu haben und mit einem leisen Zischen das Ziel zu treffen.
Dies ist die besondere Kunst des traditionellen Bogenschießens, welches sonntäglich auf unserem Gelände von den Bogenschützen perfektioniert wird.
Kaum jemand kann sich der Faszination entziehen….
….außer vielleicht ein paar hartgesottene NUR-Kugel Schützen unter uns….
….mit erstem einfachem Gerät bis zum Hochleistungsbogen zu schießen.

Wer dem Bogensport zugeneigt ist, ihn ausprobieren will und bei uns schießen möchte sendet uns bitte zur Terminabsprache eine e-mail.

( Bitte Gastschützen Gebühr beachten. )

Kurz Abgehoben.

Schießen in Brandenburg
Unsere Schützengilde aus Drohnensicht

Nach vielen arbeitsintensiven Monaten ist unsere Schützengilde “fit” für die neue Saison, wenn auch noch viele Aufgaben und Baumaßnahmen auf uns warten.  Heute trainierten im Laufe des Tages fast 20 Schützen auf der 25m und der 50 m Bahn und weitere Gäste schossen sich “warm”.
Das Interesse an unserem Sport stiegt kontinuierlich, so dass wir auf der nächsten Vorstandssitzung wieder Neumitglieder aufnehmen werden.

Neujahrsschießen 2019

Neujahrsschießen in der Schützengilde Ravensburg
Neujahrsschießen in der Schützengilde Ravensburg1465e.V

Traditionell am ersten Veranstaltungstag im neuen Jahr fand am 5. Januar 2019 unser Neujahrsschießen statt. Angetreten waren die Schützen im Wettkampf um die begehrte Scheibe. Nach getaner Arbeit konnten wir die Sieger in unserem Clubheim beglückwünschen. Fürs leibliche Wohl sorgte wie immer Bernd !
Die Geschichte des ersten Schießens im neuen Jahr lässt sich bis in das 14./15. Jahrhundert zurückverfolgen. So läutet das Böller oder Neujahrsschießen das neue Jahr ein und läßt die anstehende Zeit mit guten Vorzeichen  beginnen.

Sieger : Gerhard
2. : Platz Klaus Dieter
3. : Platz Roland

Neuerungen Waffenrecht 2019

Im Oktober wurde der Entwurf des neuen Waffengesetzes vorgestellt. Eigentlich sollte es zum 1. Januar 2019 in Kraft treten, aber einige Neuerungen sind bislang noch nicht final beschlossen worden.
Im Großen und Ganzen wird es bürokratische Erleichterungen für die Feldjäger der Bundeswehr, für Justizwachebeamte und für Jäger geben, die jetzt auch in der Freizeit Waffen führen dürfen.

Für Asylwerber tritt ein absolutes Waffenverbot in Kraft.
Überlassungen von Waffen durch Händler oder Schützen werden erschwert .
Das Tragen von Kampfmessern steht unter Strafe.
( Bis zu einer Woche Haft.)

Aber auch Magazine mit hoher Schuss Kapazität werden verboten. Kurzwaffen dürfen höchstens noch 20 Schuss im Magazin haben, halbautomatische Langwaffen maximal 10 Schuss.

15.Gänseschießen 2018

Schießen in Brandenburg, Potsdam
15. Gänseschießen  Ravensburg1465 e.V
Schützensport in Potsdam Brandenburg
Volle Konzentration.

Bei Temperaturen um 0°C fand unter großem Andrang unser diesjähriges Gänseschießen statt. 22 Schützen kämpften um den besten Treffer auf der diesjährigen Scheibe.  
Geschossen wurde traditionell mit unserem Vorderlader Mountain von Dikar Spain, Kaliber .45VL.
Hierbei muß der Lauf vor dem Laden entölt werden. Eine genau abgemessene Pulvermenge von unserem Oberschützenmeister Jürgen wird in den Lauf gefüllt. Nun wird ein Wattepropfen eingesetzt, damit der Lauf Pulver frei ist.
( passiert dies nicht,  brennt das Pulver nicht lokal und auf einmal, sondern frist sich den Lauf entlang, was die Schußqualität mindert )
Nun wird ein Pflasterstoff auf die Mündung gelegt und zusammen mit der Kugel per Ladestock in den Lauf geschlagen und fest gestoßen. Das Zündhütchen wird erst aufgesetzt, wenn der Schütze bereit zum Schuss ist und der Hahn in der Ruherast ist.

Bei ausgelassener Stimmung und warmen Getränken im Vereinshaus, mußte nach  gut 90 Minuten schon ganz genau ausgezählt werden. Es kam dieses Mal auf einen halbe Millimeter an.
Um 15:40 standen die Besten fest.

1. Platz : Steffen  
2. Platz: Tino
3. Platz: Thomas.

Schützensport Potsdam
Hier hilft nur noch genaues messen !
Gänseschießen Potsdam Brandenburg Schießen in Brandenburg
Siegerehrung im Halbdunkel gegen 16:00 

Königsschießen 2018
Vogelschießen 2018

Schießstätte der Schützengilde Ravensburg 1465

Sportschießen auf 25m und 50m Bahn
Sportschießen auf 25m und 50m Bahn

Unsere Schießstätte besteht aus zwei Teilanlagen. Einer 50m Bahn und einem 25m Schießstand. Auf beiden Ständen nutzen wir Kameras um die Ergebnisse auf der Scheibe im Stand sichtbar zu machen.
Auf der 50m Bahn schießen wir Geschosse mit einer Bewegungsenergie bis 200 Joule. Das entspricht maximal einer 11 mm French Ordnance Patrone.
Es wird von 3 Schützenpositionen geschossen.

Auf der 25m Bahn kann bis 1500 Joule mit Lang- und Kurzwaffen geschossen werden. Das würde etwa einem .45 Winchester Magnum Geschoss entsprechen.Für Vorderlader gelten sogar 3000 Joule.
Auch hier haben wir 3 Schützenbahnen.
Hier eine Übersicht einiger Geschossenergien (Eo ):

Neuauflage der Internetseite

Neuauflage der Internetseite
Neuauflage der Internetseite

  • Umfangreiche Überarbeitung der Homepage im Sinne der DSGVO
    Wer mehr Informationen zur DGVO haben möchte,
    kann auch gerne mal diesen Link besuchen und sich in das Thema einlesen.
  • diverse Aktualisierungen, Fehlerkorrekturen und Anpassungen
  • SSL Verschlüsselung wurde aktiviert
  • DSGVO Cookie Warnungen eingefügt
  • Yoast SEO optimiert