Großkampftag Vorderlader- und Zielfernrohrschießen

Reger Andrang heute beim Doppelwettkampf Vorderlader- und Zielfernrohrschießen. Schließlich gab es was für die Vitrine zu gewinnen. Zu bezwingen waren nicht nur die 25m Bahn mit unterschiedlichen Vorderladern, im Anschluss galt die Präzession auf der Langbahn. 50m können trotz Auflegens schon eine Herausforderung sein. Gar nicht mal die Entfernung ist hier schwierig, nein, das Kopf an Kopf Ringen der Besten. Gut das unsere Vorräte an Getränken immer gut gekühlt sind, so konnten die Schützen nach der Siegerehrung bestens entspannen. Glückwünsche an Alle!!

Uwe mit Vorderlader
Uwe mit Vorderlader, was qualmt da so?

Das Schießen mit Vorderladern ist wohl die ursprünglichste Art des Schießens mit Feuerwaffen. Der Ursprung liegt im Anfang des 14. Jahrhunderts, nach der Entdeckung des Scharzpulver. Ob es tatsächlich vom deutschen Bertold Schwarz entdeckt worden ist oder aus China stammt ist umstritten.
Zusammensetzung der 3 Komponenten :
Salpeter (75%),
Holzkohle (15%),
Schwefel (10%).

Die Sieger der Vorderladerschießens
Die Sieger des Vorderladerschießens

Die Sieger Vorderlader ( oben )  1. Thomas 2. Mike, 3. Lothar.
Die Sieger Zielfernrohr (untern) 1. Mike 2. Henrico 3. Rainer.

Die Sieger Zielfernrohrschießen
Die Sieger Zielfernrohrschießen

 

 

Danke auch an die Organisatoren, gut gemacht, wie immer !

 

 

 

 

 

 

 

2. Vereinswettkampf, manche mögen’s heiß

2.Vereinswettkampf Kugelschießen
2.Vereinswettkampf Kugelschießen

Potsdam 32° Grad, die Sonne brennt.
Aber nicht nur das, sondern auch die Schützen für einen  Platz auf dem Treppchen.
Tino ( Mitte ) machte wieder den Ersten, Carsten ( links ) den Zweiten und Lothar ( rechts ) den dritten Platz.
Gratulation !
Am 6. Juli geht es dann weiter mit dem Vorderlader – und Zielfernrohr Schießen.

Frühjahrsturnier der Bogenschützen 2019

Frühjahrsturnier Bogenschützen Potsdam Brandenburg
Frühjahrsturnier  der Bogenschützen 2019

Der Sonntag gehörte unseren Bogenschützen. 🤠 16 Teilnehmer waren angetreten um die anwesend, um die auf dem gesamten Gelände verteilten  14 Stationen mit verschiedenen 3D Tieren zu bewältigen. Wechselnde Ziele und unterschiedliche Entfernungen machten den Parkour  zu einer anspruchsvollen Herausforderung für jeden Schützen. Ob Langbogen, Recurve, oderHybrid, jeder Bogen ist bei diesem Turnier zugelassen. Wichtig ist die richtige Schusstechnik.  Während des Schussablaufs ist auf viele kleine Details zu achten. Hierbei ist entscheidend, dass die Kraft nicht aus den Armen oder über die Zughand kommt, sondern fast vollkommen durch die richtige Rückenspannung erzeugt wird. Darüber hinaus gibt es unterschiedliche Arten und Weisen einen perfekten Schuss abzuliefern, die je nach Bogenschützen variieren.

Bogenschießen Potsdam
getroffen?  🏹

Die Entwicklung von Pfeil und Bogen hat die  Menschheit enorm geprägt und weitreichend beeinflusst. Als  Waffe zur Jagd und als Kriegswaffe wurde der Bogen millionenfach erprobt und  stetig weiterentwickelt.
Und das schon seit etwa 64000 Jahren. Die ältesten Steinspitzen stammen hierbei aus Südafrika. In Europa gibt es Funde von Pfeilspitzen die etwa 20.000 Jahre alt sind. Der älteste Bogen-Fund  stammt aus einer Kiesgrube nahe Mannheims  aus der Zeit des älteren Magdaléniens, dem Ende der letzten Eiszeit vor etwa 15.000 Jahren.
Dieser Bogen hat eine Länge von 1,10m, ein Zuggewicht von etwa 13 kg und eine wahrscheinliche Reichweite von 80 Metern.

Bogenschießen lernen Brandenburg Potsdam
Stärkung der Schützen

Aber zurück zum Frühjahrsturnier. Um 12 :30 Uhr gab es eine Stärkung vom Grill, gefolgt von der Auswertung der ersten drei, unterteilt in Damen und Herren.

🏹 Damenwertung:  1. Edith  2. Gastschützin Birgit   3. Kerstin.

🏹 Bei den Herren:  1. Danny  2. Mike  3. Jürgen

Kaiserfrühstück der Schützengilde

Schießen lernen Potsdam Bogenschießen
Kaiserfrühstück 

Kaiserfrühstück am 18 .05 .2019 im Irish Pub „Zum Lord“ in Michendorf.
Wie schon in den vergangenen Jahren  hatte unser Schützenkaiser  Rüdiger Wolf eingeladen. Der Titel Schützenkönig stammt aus der Tradition des Bürgerschützenwesens, die wir in unserer Gilde weiter pflegen. Nachdem Rüdiger 2003, 2016 und 2018 Schützenkönig wurde, darf er sich nun Schützenkaiser schimpfen.

BDS Speedschießen bei uns in Potsdam

BDS Speedschießen lernen Potsdam Brandenburg
BDS Speedschießen bei uns

Unter der Leitung von Peter-Claus fand heute das alljährlich und legendäre Speedschießen nach der BDS Disziplin statt. Damit ist diese Disziplin sehr vielseitig, da von der Büche bis zur Pistole geschossen werden kann.
Der Schütze wägt Schnelligkeit gegen Treffsicherheit ab, beides geht in die Wertung ein.

 Ablauf der Disziplin:

25 m Speed Schießen

Der Schütze wartet auf das Startzeichen des Schießleiters und schießt dann in sechs Durchgängen auf fünf neben- einanderhängende Scheiben jeweils 1 Schuss pro Scheibe von links nach rechts. Die Zeit pro Durchgang wird notiert.  ( BDS Beschreibung )

Erster Vereinswettkampf 2019 Schützengilde Ravensburg1465

Schießverein Potsdam
Sieger des 1. Vereinswettkampf 2019

Im morgendlichen Schneegriesel begann am heutigen Sonnabend der erste Vereinswettkampf 2019 über 3 Disziplinen. Geschossen wurde Kleinkaliber und Großkaliber Kurzwaffe auf der 25m Bahn, sowie Kleinkaliber Langwaffe auf der 50 m Bahn. Neben einigen Einzelleistungen, die mit der goldenen Schützenschnur belohnt werden, standen der erste Sieger Henrico und  zwei 2te Plätze für Thomas und Tino fest.

Probeschießen Potsdam
Konzentration auf der 50m Bahn

Auch einige Neulinge in unserer Gilde schossen sich warm und damit ihr erstes Turnier bei uns. Auch in Zukunft werden wir alle Disziplinen parallel schießen und so den Ablauf straffen und beschleunigen, damit die heiße Suppe mit Würstchen nicht so lange auf uns warten muss.
Allen Schützen Glückwunsch zum erfolgreichen Turnier.

n Potsdam und Brandenburg
1. Vereinsmeisterschaft 2019

© Fotos : eigene

Erster Arbeitseinsatz 2019

Schießen in Brandenburg
Erster Arbeitseinsatz

Das Konzept geht auf. Unter blauem Himmel und bei bester Laune trafen wir uns heute zum ersten Arbeitseinsatz im neuen Jahr. Hierbei hatten nicht nur die Schützen Schwerstarbeit vor sich, sondern auch die Bogenschützen übten sich im Treppenbau.
Eine Vielzahl von Holzbohlen, Stahlträgern und Betonsäcken und natürlich Bratwürste mit köstlichen Beilagen mußten verbaut werden. Ab diesem Jahr wurden die Mitstreiter  bereits im Vorfeld eingeteilt und koordiniert, sodaß keine Leerzeiten oder falsche Kapazitäten für die einzelnen  Baustellen auftreten sollten. Und ? Es klappte!
25 Mann ( und natürlich Frau ! ) rackerten ab 09:00 – Toll !

Schießsport Potsdam
M. bei der Arbeit

Früher nannte man es Subbotnik, heute Arbeitseinsatz, doch Dank unsere lieben Damen ist unser Clubheim sowie die aus dem Winterschlaf erwachenden Beete und Anlage wieder fit für die neue Schützensaison und in besten Händen.

Schießsport Ausbildung Potsdam
Befestigung des neuen Weges

Dank an alle, die die Vorarbeit geleistet haben und Dank an alle, die das große Aufräumen in unserer Gilde zu einem Erfolg gemacht haben.

Euer Vorstand

 

Neujahrsschießen 2019

Neujahrsschießen in der Schützengilde Ravensburg
Neujahrsschießen in der Schützengilde Ravensburg1465e.V

Traditionell am ersten Veranstaltungstag im neuen Jahr fand am 5. Januar 2019 unser Neujahrsschießen statt. Angetreten waren die Schützen im Wettkampf um die begehrte Scheibe. Nach getaner Arbeit konnten wir die Sieger in unserem Clubheim beglückwünschen. Fürs leibliche Wohl sorgte wie immer Bernd !
Die Geschichte des ersten Schießens im neuen Jahr lässt sich bis in das 14./15. Jahrhundert zurückverfolgen. So läutet das Böller oder Neujahrsschießen das neue Jahr ein und läßt die anstehende Zeit mit guten Vorzeichen  beginnen.

Sieger : Gerhard
2. : Platz Klaus Dieter
3. : Platz Roland

15.Gänseschießen 2018

Schießen in Brandenburg, Potsdam
15. Gänseschießen  Ravensburg1465 e.V
Schützensport in Potsdam Brandenburg
Volle Konzentration.

Bei Temperaturen um 0°C fand unter großem Andrang unser diesjähriges Gänseschießen statt. 22 Schützen kämpften um den besten Treffer auf der diesjährigen Scheibe.  
Geschossen wurde traditionell mit unserem Vorderlader Mountain von Dikar Spain, Kaliber .45VL.
Hierbei muß der Lauf vor dem Laden entölt werden. Eine genau abgemessene Pulvermenge von unserem Oberschützenmeister Jürgen wird in den Lauf gefüllt. Nun wird ein Wattepropfen eingesetzt, damit der Lauf Pulver frei ist.
( passiert dies nicht,  brennt das Pulver nicht lokal und auf einmal, sondern frist sich den Lauf entlang, was die Schußqualität mindert )
Nun wird ein Pflasterstoff auf die Mündung gelegt und zusammen mit der Kugel per Ladestock in den Lauf geschlagen und fest gestoßen. Das Zündhütchen wird erst aufgesetzt, wenn der Schütze bereit zum Schuss ist und der Hahn in der Ruherast ist.

Bei ausgelassener Stimmung und warmen Getränken im Vereinshaus, mußte nach  gut 90 Minuten schon ganz genau ausgezählt werden. Es kam dieses Mal auf einen halbe Millimeter an.
Um 15:40 standen die Besten fest.

1. Platz : Steffen  
2. Platz: Tino
3. Platz: Thomas.

Schützensport Potsdam
Hier hilft nur noch genaues messen !
Gänseschießen Potsdam Brandenburg Schießen in Brandenburg
Siegerehrung im Halbdunkel gegen 16:00 

Königsschießen 2018
Vogelschießen 2018

Erledigt: Termine für 2019 im Kalender

Schützengilde Ravensburg1465 zu Potsdam
Schützengilde Ravensburg1465 zu Potsdam

Die neusten Termine fürs Jahr 2019 unserer Schützengilde wurden in den Kalender eingefügt. Auch ist es jetzt möglich sich die Termine auf den Google Kalender und den ICAL von Apple zu speichern.
Einige Sommertermine stehen noch nicht fest. Bleibt gespannt 🙂
Des weiteren wurde die neue Internetseite auf SSL Verschlüsselung umgestellt.
In eigener Sache :  STANDAUFSICHTEN !
Bitte die Rundmail beachten und mit J. in Verbindung setzen.